Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

wir arbeiten laufend an der Optimierung unseres Service, unseren Dienstleistungen und unserer Unternehmenskultur. Dies bedeutet, dass wir uns stetig fortbilden und unsere Qualität und Leistung verbessern.

Ein großer Schritt für uns – und in diesem Sinne auch für Sie – ist die Änderung der Kassenverordnung mit 1. April 2017 durch das BMF-Bundesministerium für Finanzen, welcher einige Änderungen mit sich bringt. Wir nehmen daher mit 1. April eine neues Kassensystem in Betrieb.

Eine Adaptierung unserer Preisliste mit 1. April 2017 wurde notwendig, welche sich an den Vorgaben der österreichischen Wirtschaftskammer und den aktuell gültigen EU-Preisregelungen orientiert.

Dies bedeutet, dass wir seit dem 1. April

  • fair für jede Kundin/jeden Kunden verrechnen – denn es wird nach tatsächlichem Aufwand verrechnet! (Einige Zusatzleistungen sind ab sofort in den Preisen inkludiert und werden nicht mehr separat verrechnet!)
  • unser Preismodell gemäß den EU-Vorgaben unisex aufgebaut ist! Es wird daher aus Sicht der Dienstleistung nicht mehr zwischen Frau und Mann unterschieden!
  • Alle Belege werden mit einem QR-Code gemäß EFSTA Finanzvorgaben gedruckt!
  • Die bisherigen Prozentkärtchen entfallen und es gelten die Preise gemäß Preisliste 04-2017.
  • Im Gegenzug sammeln Sie mit dem neuen Kassensystem Punkte pro Umsatz, welche Ihnen in weiterer Folge Vorteile bringen werden.
  • eine leistungsbezogene Preisanpassung durchführen, welche Ihre gewohnte Rechnungshöhe geringfügig unter- oder überschreiten kann.

Aktionsangebote finden Sie hier.

    

Zahlarten

Wir akzeptieren neben Bargeld gerne MAESTRO, MASTERCARD und VISA.


Aktionsangebote finden Sie hier.